Zurüruck zum Inhalt

Archiv Kategorien: Ver-Sammelt

Von wegen “Tellersammlung”…

  Spätestens nach seinem 30. Sieg in der Frisbee Champions League wurde ihm klar, dass die Trophäen in anderen Sportarten etwas exklusiver aussahen als seine “Meisterschalen”.     Pin It

Pin It

Jacuzzi aus Holz

  In diesem Vintage Whirlpool muss man zwar selbst die Bläschen machen, dafür kann man jedoch die vertrockneten Pflanzen aus der dargestellten Sammlung dazugeben, um ihnen noch das letzte Bisschen Aroma für ein wohlriechendes Bad zu entziehen. Pin It

Pin It

“Lichtdurchflutetes” Schlauchzimmer

  Das Geld, das sie beim Architekten und seiner Ideen des “Kirchenschiff-Schlauchzimmers” gespart hatten, konnten sie hervorragend in eine Teppich- und Lampensammlung investieren. Vermöbler-Prädikat: “Nur weil auf der Visitenkarte des Architekten ‘Droge’ steht, musste das noch nicht bedeuten, dass er Ottos Sohn ist! Vielleicht handelt es sich bei Drogen eher um sein Hobby, das er [...]

Pin It

Habsburger Hängung

  Vermöbler-Prädikat: “Wenn die Petersburger Hängung zu weit geht, hilft nur mehr eine Habsburger Hängung.” Habsburger Hängung, die Substantiv, feminin Habs|bur|ger Hän|gung Def: In übermäßig kitschiger Umgebung (viele Gemälde, Jugendstillampen, schmerzhafte Muster, etc.) den Freitod durch den Strick wählen, vorzugsweise vom Luster baumelnd.     Pin It

Pin It

Verlustängste

  “Das Messie-Syndrom bedeutet schwerwiegende Defizite in der Fähigkeit, die eigene Wohnung ordentlich zu halten und die Alltagsaufgaben zu organisieren; es können ernsthafte seelische Störungen vorliegen.” (Wikipedia) Siehe auch “Warum meine Tische statt Fußraum Müllhalden zu bieten haben?” Das autokleptophobische Messie-Syndrom steigert diese “irrationale Sammelleidenschaft” um die Angst, dass durch das eigene, nachlässige Verhalten etwas [...]

Pin It

Wenn da bloß nicht Kamin und Boden wären…

  …dann hätte man hier wirklich eine komplett schwarz-weiße Einrichtung. Wie sieht es aus, wenn man die Wohnung verlässt? Haben sich so die Menschen damals gefühlt, als sie den ersten Farbfilm sahen?     Pin It

Pin It

Eine Fall für den Genderspezialisten?

  So ein Mädchenzimmer ist schon was Tolles! Sieht einfach viel besser aus und weil Mädchen auch *nie* im Matsch spielen, kann man es komplett in Weiß halten, mit wenigen Pastelltönen. Nur der Bewohner, der kleine Jan, fand das nicht so toll.     Pin It

Pin It

Schwarz-weiße Einrichtung extrem

In Skandinavien, wo es mancherorts monatelang dunkel ist, zieht man bei der Einrichtung fröhliche Farben vor. Es ist mir daher schleierhaft, wie die Selbstmordrate dann so hoch sein kann.    

Die Tierfelle vom letzten Jahr

  “Bei solch gutem Wetter kann eine traditionell englische Fuchsjagd natürlich nicht stattfinden. Wie gut, dass der greige-braun-weiße Raum vor kurzem fertiggestellt worden war. So konnte auch noch der letzte Rest der 40-köpfigen Jagdgesellschaft einen Sitzplatz ergattern… Vorzüglich, dass auch noch einige Tierfelle vom letzten Jahr übrig waren.”  

Heiteres Länder-Einrichtungsratespiel

  Wo könnte diese Einrichtung stehen? Das Alphabet an der Wand wirkt skandinavisch, die Farben der Blumen erinnern an unsere Piefke-Freunde (oder doch Belgien?). Das Zusammenspiel mit Lampe und großformatigem Bild macht klar, dass es sich um ein Sanatorium handelt, aber in welchem Land? Vermöbler-Prädikat: “Habe ich mich zu oft über all zu perfekt kombinierte [...]

Pin It