Zurüruck zum Inhalt

3 (schlechte) Gründe für eine fahrbare Kücheninsel

fahrbare-kücheninsel-anrichte

(Quelle: mialinnman.blogspot.com)

  1. Sie sind ein absoluter Dekofreak und lieben es, die 6-Zimmer-Wohnung wöchentlich umzugestalten? Sie wollen eine Kücheninsel, weil “offene Räume voll in sind und so”, aber Sie scheuen dieses feste Element? Diese Arbeitsfläche können Sie sogar stündlich in eine neue Position bringen!
  2. Sie wollen was, das Ihre nervige Kusine noch nicht hat.
  3. Ihre Kücheninsel ist zwar schön, aber eigentlich immer im Weg. Das mit Edelstahltöpfen gefüllte 700-Kilo-Trumm lässt sich federleicht¹ verschieben.²

 

¹ stimmt nicht.
² Der Vermöbler ist nicht am Verkauf fahrbarer Kücheninseln interessiert/beteiligt/schuld.
³ Drei? Drei?! DREI!! Wo ist nun schon wieder die verdammte 3 in diesem kleingedruckten Werbeprospekt???

 

Pin It

Einen Kommentar schreiben

Ihre Email wird NIE veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *
*
*