Zurüruck zum Inhalt

Tag Archiv: Beziehung

Promi-WG: Was abgewrackte Stars über sich ergehen lassen müssen…

  Sie haben sicher schon an der (un-)glücklichen Farbkombination erkannt, wer diese Promi-WG bewohnt. Who else als der silbermellierte Frauenschwarm G.C. (kaffeebraune Holzverkleidung) und der Burger liebende Clown (Ketchup- und Schmelzkäsefarbe)! Pin It

Pin It

Er ist gut zu Vögeln und hat eine schiefe Lampe

  (Ohne viel “Willkommen im neuen Jahr”-Tamtam vermöble ich hier endlich wieder weiter…Heute: volle Sideboards und schiefe Lampen) “Dass sich Ornithologie-Bücher in der ganzen Wohnung stapelten, war schon schlimm genug. Aber wenn er weiterhin überall diese Schälchen mit Vogelfutter verteilte, dann würde neben der Lampe auch bald der Haussegen schief hängen.”    

Holzwand vs. Die Frau des Feuerwehrmanns

  “Sie bekam die Bettwäsche ihrer Wahl und eine Holzwand in jedem Zimmer. Er beschwerte sich, das sei doch feuergefährlich. Also machte sie ihm das Zugeständnis einer Leiter im Schlafzimmer. Sie konnte ja nicht ahnen, dass er sie beim Schlafwandeln erklimmen würde. Und übrigens brannte es nie.” Vermöbler-Prädikat: “Das hat doch was! In meinen Augen [...]

Pin It

Wandgestaltung für des ÖPNV-Fetischisten-Schlafzimmer

  “Gleiches Recht für alle: Wenn sie lieber die Fotografien an der Wand studierte, anstatt ihm in die Augen zu sehen, würde er sich eben währenddessen die herrliche Komposition aus Farben und Formen des U-Bahn-Plans ansehen.”    

“We are so good together” (Schriftzug des linken Bildes)

“Sie dachten, wenn sie es sich nur oft genug einredeten, dann könnte die Beziehung funktionieren. Die Bettdecke mal wieder zu waschen, hätte mehr gebracht.”  

Train-Verspotting

“Als sie ihm sagte, er solle endlich aus dem Keller kommen und lieber mal einen neuen Esstisch kaufen, ahnte sie noch nicht wie weit seine Bessessenheit mit Spielzeug-Eisenbahnen ging. Künftig wurden Pfeffer und Salz per Zug über den Tisch transportiert.”

Neo-Biedermeierliches Kaffeekränzchen

  “Natürlich wollten sie den Schwiegersohn-in-spe genauer unter die Lupe nehmen. Daher auch die Positionierung der Sitzgruppe wie bei einem Verhör. Andererseits wollten sie auch einen guten Eindruck machen und hatten die Höhepunkte ihrer Geschirrsammlung kurzerhand zur Wandgestaltung verwendet. Doch das Poster, welches einen schönen Ausblick zeigen sollte, konnte niemanden täuschen.”

Datenpannen nun auch im Privatbereich!

  “Sie erschrak etwas über die Art, wie seine Wohnküche eingerichtet war. Dabei wusste sie noch gar nicht, dass in den Schränken auch ihre Akten, an der gegenüberliegenden Wand auch ihre Röntgenbilder waren.”   Vermöbler-Prädikat: “Das zentrale Einrichtungsproblem hier: Zuviele Ess-Tischlampen, Essti-Schlampen, Esstisch-Lampen!”    

Süßes Candlelightlunch mit Lynch

  “Nicht nur hatten ihre selbstgemachte Desert-Variationen ihn davon abgehalten, seinen Koffer zu packen und nach Afrika zu fliegen, er hatte sogar zum ersten Mal seit langem das Gorillakostüm ausgezogen.”

Die größten Grundbesitzer haben die dicksten Kissen

  Vermöbler-Prädikat: “Ein ideales Arrangement für kinderlose, adelige Eheleute (die zugleich auch Cousins ersten Grades sind)! Besonders zu loben sind die großen Spiegel, in denen die Bediensteten die eigene Scham ständig vor Augen haben. Sogar während sie Lady Crawford den nächsten Martini servieren.”